Historie

1924

Gründung der Firma CARL M. GÖTTE, durch Carl Maria Götte als Einzelfirma.
1955 Eintragung der CONSTANTIA Vermittlungsgesellschaft für Versicherungen mbH.
1960 Eintragung der CARL M. GÖTTE KG,
Eintragung der CARL M.GÖTTE KG Zweigniederlassung Hamburg
1976 Übernahme der Dr. OTTO WOLFF Versicherungen KG, deren Ursprünge im Jahr 1958 liegen
1977 Eintragung der EDMUND GÖTTE VERWALTUNGSGESELLSCHAFT mbH, die damit den heutigen Firmenverbund der GÖTTE-GRUPPE abrundet.
1980 Verlegung des Hauptsitzes der Dr. OTTO WOLFF Versicherungen KG von Hamburg nach Köln und Errichtung einer Zweigniederlassung in Hamburg.
1983 Erweiterung des Unternehmensgegenstandes bei der EDMUND GÖTTE Verwaltungsgesellschaft mbH gemäß § 34c Abs. 1 der Gewerbeordnung (GewO).
1992 Umwandlung der Dr. OTTO WOLFF Versicherungen KG in die Dr. OTTO WOLFF Versicherungen GmbH & Co.
2001 Erweiterung des Unternehmensgegenstandes bei der EDMUND GÖTTE Verwaltungsgesellschaft mbH gemäß § 34c Abs. 2 der Gewerbeordnung (GewO)
2005

Konkretisierung der Firmierung mit Eintragung und die Handelsregister Köln und Hamburg auf Dr. OTTO WOLFF Vermittlungsgesellschaft für Versicherungen GmbH & Co. KG gemäß den Vorgaben des Bundesaufsichtsamtes für Finanzdienstleistungen, Bonn.
2008

Begründung der Kooperation mit der TRUSCON GmbH

2013

Vor dem Hintergrund der bestehenden Kooperation mit der TRUSCON GmbH wird auf die Erteilung einer Erlaubnis nach § 34 f der Gewerbeordnung zur Finanzberatung und Vermittlung von Finanzanlagen verzichtet.

Die GÖTTE Gruppe konzentriert sich damit auch weiterhin auf Ihre Kernkompetenz im Bereich Versicherungen, ohne dass Kundenanfragen in Vermögensfragen unbeantwortet bleiben müssten.