Yachtenversicherung

teaser list_yacht1

Produkte

Wir haben uns besonders auf dieses Segment spezialisiert. Hier finden Sie eine Übersicht unserer Produkte. Wenn Sie Fragen haben, dann wenden Sie sich hier an uns. 

{accordion}

Sportboothaftpflicht ::

Wenden Sie sich bitte zu allen Fragen des Wassersportes an unsere Niederlassung in Hamburg, Herrn Marcus Götte Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für Informationen rund um Wassersportversicherungen leiten wir Sie gerne direkt zu unseren Wassersportseiten

||||

Sportboot-Kaskoversicherung ::

Wenden Sie sich bitte zu allen Fragen des Wassersportes an unsere Niederlassung in Hamburg, Herrn Marcus Götte Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

||||

Skipperhaftpflicht ::

Normalerweise sollte für ein Boot, das verchartert wird, eine Haftpflichtversicherung bestehen. Diese beinhaltet, wenn man ein übliches deutsches Vertragswerk annimmt, auch Versicherungsschutz für den Skipper. Nur verlassen kann man sich darauf nicht und deswegen wird jedem Bootscharterer eine Skipperhaftpflicht empfohlen.

Die Skipperhaftpflicht - Versicherung greift immer dann, wenn der Vercharterer keine Versicherung abgeschlossen hat, die Versicherung des Vercharterers nicht leistet oder die Deckungssummen nicht ausreichen. Versichert ist die Haftpflicht aus dem Gebrauch eines vom Versicherungsnehmers zu privaten Zwecken gecharterten Wassersportfahrzeugs. Der Versicherungsschutz erstreckt sich auch auf zu erbringende Sicherheitsleistungen im Ausland. Versicherte Personen sind Skipper, Crewmitglieder und jede Person, die sich mit Zustimmung des Skippers als Gast an Bord des Wassersportfahrzeugs aufhält. Auch Ansprüche der Crewmitglieder gegen den Skipper sowie untereinander sind mitversichert. Kein Versicherungsschutz besteht für Schäden am gecharterten Boot.

Es gibt viele gute Gründe, warum Sie als Charterer eine solche Versicherung unbedingt abschließen sollten:

  • Sie haften mit Ihrem gesamten Vermögen für Dritte zugefügten Schäden
  • Ihre Privathaftpflichtversicherung bietet für den Gebrauch von Wassersportfahrzeugen keinen Versicherungsschutz
  • Sie wissen nicht, ob für das gecharterte Boot Versicherungsschutz besteht und wenn ob dieser ausreichend (Umfang und Deckungssumme) ist
  • Der Versicherungsschutz ggf. nach ausländischem Recht mit ausländischem Gerichtsstand besteht und Sie sich im jeweiligen Landesrecht meist nicht so auskennen

||||

Unfallversicherung ::

In Zusammenarbeit mit namhaften Versicherern bieten wir Ihnen inzwischen mehrere verschiedene Deckungskonzepte an mit Rabatten bis zu 50%!

Je nach persönlicher Situation wählen wir das für Sie passendste Konzept aus. Senden Sie uns einfach das bereit stehende Anfrageformular zu, Sie erhalten dann Ihr individuelles Angebot.

{/accordion}